Schäl, David

David Schäl – Saxophon

 

"Frisch vom Konservatorium" überzeugt David mit kompetentem, freundschaftlichem und individuellem Saxophon - , Improvisations – und Musiktheorieunterricht. Dabei steht immer das Ziel des Schülers/der Schülerin im Fokus: Von entspannt Spielen, bis tief in die Materie Eintauchen ist alles möglich.

 

David lernt zunächst ab seinem sechsten Lebensjahr Geige in der Musikschule Rosenheim und besucht mit diesem Instrument auch den musischen Zweig des Ignaz-Günther-Gymnasiums bis er nach drei Jahren Erfahrung am Instrument mit sechzehn Jahren zum Saxophon wechselt und parrallel beginnt, sich auf ein Musikstudium vorzubereiten. 

Zu seinen ersten Lehrern zählen Mulo Francel (Quadro Nuevo), Tom Reinbercht (Mike and the Mechanics/Chop Gelado) und Gregor Bürger (Earforce BigBand/Panzerballett).

Kurz vor seinem Abitur ist er außerdem Mitglied der Talentförderklasse der Musikschule Rosenheim.

 

Einen großen Teil von Davids musikalischen Leben und seines pädagogischen Ansatzes macht das Landesjugendjazzorchester Bayern unter der Leitung von Harald Rüschenbaum aus. Seit seinem 16. Lebensjahr Mitglied und momentan Teil der Konzertbesetzung war das Orchester immer Angelpunkt.

Vier Arbeitsphasen pro Jahr in den Bayerischen Musikakademien, Unterricht bei den besten bayerischen Jazzmusikern (Karsten Gorzel, Johannes Herrlich, Walter Lang, Peter Tuscher), Touren (St. Petersburg, Südostasien), CD Produktionen und vor allem der Kontakt zu gleichaltrigen Kollegen und Freunden machen das Orchester besonders.

 

Nach Abi und Zivi studiert er Saxophon im Bachelorstudiengang "Jazz/Rock/Pop" an der HKDM Freiburg und wechselt nach einem Jahr an die Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien (ehemals Konservatorium Wien) ebenfalls im Studiengang Jazz-Saxophon.

 

Dort erhält er Unterricht bei seinen Hauptfachlehrern 

Thomas Huber (Vereinigte Bühnen Wien) und 

Andy Middleton (Bob Mintzer/Maria Schneider/Lionel Hampton), 

 

Kurse bei Roman Schwaller (Vienna Art Orchestra/Count Basie)

 

Workshops mit verschiedenen Größen der Jazzszene u.a.: 

Bob Mintzer (USA), Joe Haider (D), Armen Donelian (USA), Toon Roos (NL)

 

Aktuell produziert David das erste Album der Brassband "Team Geil", das im Frühjahr 2017 mit einer Straßenmusiktour durch Österreich, Deutschland und die Schweiz  released werden soll. Die 6 Bläser plus Drummer haben sich alle über das Landesjugendjazzorchester bzw. das Studium in Wien kennengelernt.